Keiko


Name: Keiko

*27.11.1999 - 14.08.2010

Keiko war mein Ersthund ich habe ihn mit knappen 7 Wochen bekommen. Er wurde auf einem Bauernhof geboren aus einer guten Haltung. Dennoch gaben sie ihre Hunde sehr früh ab. Wollten das Geld für die Impfung sparen.  Mit ihm habe ich so viele Fehler in der Erziehung begannen,aber er war ein absoluter Traumhund. Mit ihm habe ich Agility begonnen. Aber er hat es nicht gerne gemacht nur mir zu Liebe. Zudem war er sehr Wasserscheu, wenn es geregnet hat ,hat er Zuflucht im nächsten Zelt gesucht.

Er war ein leidenschaftlicher Jäger,das nie in den Griff zu bekommen war. Obwohl er 3 mal böse gebissen wurde blieb er ein braver Hund. Er hat nie andere Verletzt.

Er war  der erste unkupierter Dobermann in unserer Gegend.

 

Keiko hatte mit 3 Jahren eine Magenumdrehung. Er hatte sie überlebt. Leider begannen ab dem 8 Jahr die Magenaufgasungen. Mit knapp 11 bekam er die 2te Magenumdrehung, leider habe ich da die  OP zugestimmt. Er hat sie zwar überlebt, aber da fing sein Leidensweg erst an. Er  war sehr schwach hat sein Futter verweigert. Bekam am Fuss einen grossen Dekubitus. Das ebenfalls behandelt werden musste. Nach 4 Wochen ging es ihm besser. Dann kam der Freitag der 13. Ihm ging es auf einmal sehr schlecht, weinte hatte extreme Schmerzen. In der Klinik stellte sich heraus er hatte eine Darmdrehung.  Er bekam dort sehr starke Schmerzmittel so dass ich ihn wieder mitnehmen konnte. Am Morgen rief ich unsere Haustierärtztin an und erlöste ihn bei uns daheim.

Agilityturnier in Heiligenberg Mai 2005. Keiko belegte mit V5 den 5 Platz.


Sie sagen,Erinnerungen sind Gold wert,und vielleicht istdas wahr.

Ich wollte nie Erinnerungen, ich wollte nur dich.


Eine Million mal brauchte ich dich,eine Million mal weinte ich.

Wenn Liebe allein dich hätte retten können,wärest du nie gestorben.


Im Leben liebte ich dich sehr,im Tod liebe ich dich immer noch.

In meinem Herzen hast du einen Platz,den niemand jemals füllen kann.


Wenn Tränen eine Treppe bauen könnten und  Herzschmerz eine Strasse.

Ich würd den Weg zum Himmel gehen und dich zurück holen.


Autor unbekannt

Mein Stinkewutz